2015-08-25

Erfolgreiche Kooperation mit Wincor Nixdorf im Projekt Hol ab!

Lesen Sie hier die Referenzstory von Wincor Nixdorf.

Das Zusammenspiel von dicomputer-Software und Wincor Nixdorf-Hardware sorgt bei dem Getränkefilialisten „Hol ab!“ für optimierte Arbeitsabläufe am POS und in der Unternehmenszentrale. „An der Zusammenarbeit mit dicomputer und Wincor Nixdorf schätzen wir insbesondere den Mehrwert, eine optimale und individuell zugeschnittene Hard- & Softwarelösung als Komplettpaket aus einer Hand geliefert zu bekommen“, so Walter-Friedrich Gerlach, Geschäftsführer von „Hol ab!“. Auch die Anbindung bzw. Integration an die bestehenden Zentralsysteme, die Filialsteuerung durch die Zentrale und die Möglichkeit der mobilen Datenerfassung waren ausschlaggebende Kriterien bei der Entscheidung für die Gesamtlösung von dicomputer und Wincor Nixdorf. Laut Till Kramer, Geschäftsführer der dicomputer GmbH, sieht sich der Getränkeeinzelhandel im Allgemeinen mit einer bisher eher heterogenen Softwarelandschaft konfrontiert. Dies soll sich nun für den Getränkefilialisten „Hol ab!“ ändern -, dank einer individuellen Kombination von dicomputer-Software und Wincor Nixdorf-Hardware. Das Projekt umfasst den Einsatz von 600 neuen Kassensystemen (dikasse), einer eigenen dicomputer Filialsteuerung (dicommerce) und einem webbasierten Berichtwesen (diinfo), kombiniert mit dem aktuellen BEETLE/ M-III Kassensystem von Wincor Nixdorf. Hierdurch soll eine Vereinheitlichung der IT im Getränkeeinzelhandel sowie in der Zentrale der „Hol ab!“ erzielt werden.

                                       

 

 

 

Stellenanzeigen

   Anwendungsentwickler    Consulting Außendienst    Vertrieb Innendienst