2012-11-21

Elster Übertragung ab 01.01.2013

Ab 01.01.2013 müssen Unternehmer und Arbeitgeber Steueranmeldungen mit Zertifikat übermitteln

Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Anmeldungen der Sondervorauszahlung, Anträge auf Dauerfristverlängerung und Lohnsteuer-Anmeldungen können derzeit ohne eine Authentifizierung des Datenübermittlers elektronisch übermittelt werden (§ 6 Absatz 1 Satz 2 Steuerdaten-Übermittlungsverordnung - StDÜV).

Mit Wirkung zum 1. Januar 2013 wird diese Regelung aufgrund einer Gesetzesänderung aufgehoben.

Das bedeutet, dass ab 1. Januar 2013 nur authentifizierte Datenübermittler an dem Verfahren teilnehmen können. Der Zugang ohne Authentifizierung wird zum 31. Dezember 2012 geschlossen.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig und registrieren Sie sich für die Beantragung des Soft-Zertifikates oder des Elster-Sticks unter www.elsteronline.de. Nach unseren Informationen muss mit Bearbeitungszeiten von mehreren Wochen gerechnet werden.