Webshop für den Getränkehandel

Webshop für den Getränkehandel

Die schnelle Ausbreitung der Getränkelieferdienste hat auch schon vor Corona eins gezeigt: Es gibt eine hohe Nachfrage nach privater Getränkeheimbelieferung. Das Geschäftsmodell funktioniert, aber aktuell nur in Ballungsbieten. Hier kann der Getränkefachgroßhandel bzw. Getränkeeinzelhandel seinen regionalen Vorteil ausspielen. Die vorhandene Infrastruktur und ein durchdigitalisierter Prozess: vom Marketing -> über die Bestellung -> über die Kommissionierung und Auslieferung -> bis zur Rechnungsstellung, machen diesen Geschäftszweig wirtschaftlich erfolgreich.

Eine digitale Kommissionierung und Auslieferung gehört im Getränkefachgroßhandel schon heute zur vorhandenen Infrastruktur. Meist fehlt die digitale Bestellmöglichkeit für den Endkunden über einen Onlineshop.

Gerade in den letzten Monaten sind die Anfragen zu Schnittstellen zu den diversen Webshop-Plattformen extrem gestiegen. Die Projekte scheitern meist an den vielen Fallstricken, die die Branche mit sich bringt und letztlich an den hohen Kosten einer individuellen Lösung.

dicomputer hat sich daher entscheiden eine eigene vollintegrierte Lösung anzubieten. Das Thema E-Commerce ist äußerst komplex und somit war das Projekt nur mit einem Partner realisierbar. Unser Nachbar etailer Solutions GmbH, ist mit über 20 Jahren Branchenerfahrung ein absoluter Profi auf dem Gebiet. Dass einige ehemalige Mitarbeiter von dicomputer in leitenden Positionen bei etailer arbeiten, half bei der Umsetzung der speziellen Prozesse im Getränkefachgroßhandel.

Das Ergebnis ist eine, für jeden Kunden individuell anpassbare Webshop-Plattform, mit einer standardisierten, modernen und vollintegrierten Schnittstelle zu dicommerce:

  • Stammdatenpflege in dicommerce mit allen relevanten Informationen für den Onlineshop (Langtextbeschreibung, Angabe der Inhaltsstoffe, Pfandangaben, Preise)
  • automatisierter Datenimport
  • PLZ-Abfrage zu Ihrem Liefergebiet
  • FSK-Abfrage
  • Automatische Neukundenanlage in dicommerce
  • Angabe von Lieferterminen und Verfügbarkeit
  • Einfach Backendpflege im Onlineshop (Ihre CI)
  • automatisierte Bestellübergaben dicommerce
  • Betreuung direkt durch etailer
  • SEO-Optimierung / Google myBusiness (individuelle Schulung)
  • Responsive Design
  • Geprüfter Datenschutz durch Trusted Shops

 

Erfahren Sie mehr in unserem Webinar Mittwoch, den 16.06.2021 um 10:00 Uhr.

Registrieren Sie sich hier für die Teilnahme.

 

 

Webshop für den Getränkefachhandel

Die schnelle Ausbreitung der Getränkelieferdienste hat auch schon vor Corona eins gezeigt: Es gibt eine hohe Nachfrage nach privater Getränkeheimbelieferung. Das Geschäftsmodell funktioniert aber aktuell nur in Ballungsbieten. Hier kann der Getränkefachgroßhandel bzw. Getränkeeinzelhandel seinen regionalen Vorteil ausspielen. Die vorhandene Infrastruktur und ein durchdigitalisierter Prozess: vom Marketing -> über die Bestellung -> über die Kommissionierung und Auslieferung -> bis zur Rechnungsstellung machen diesen Geschäftszweig wirtschaftlich erfolgreich.

Eine digitale Kommissionierung und Auslieferung gehört im Getränkefachgroßhandel schon heute zur vorhandenen Infrastruktur. Meist fehlt die digitale Bestellmöglichkeit für den Endkunden über einen Onlineshop.

Gerade in den letzten Monaten sind die Anfragen zu Schnittstellen zu den diversen Webshop-Plattformen extrem gestiegen. Die Projekte scheitern meist an den vielen Fallstricken, die die Branche mit sich bringt und letztlich an den hohen Kosten einer individuellen Lösung.

dicomputer hat sich daher entscheiden eine eigene vollintegrierte Lösung anzubieten. Das Thema E-Commerce ist äußerst komplex und somit war das Projekt nur mit einem Partner realisierbar. Unser Nachbar etailer Solutions GmbH, ist mit über 20 Jahren Branchenerfahrung ein absoluter Profi auf dem Gebiet. Das einige ehemalige Mitarbeiter von dicomputer in leitenden Positionen bei etailer arbeiten, half bei der Umsetzung der speziellen Prozesse im Getränkefachgroßhandel.

Das Ergebnis ist eine, für jeden Kunden individuell anpassbare Webshop-Plattform mit einer standardisierten, modernen und vollintegrierten Schnittstelle zu dicommerce:

  • Stammdatenpflege in dicommerce mit allen relevanten Informationen für den Onlineshop (Langtextbeschreibung, Angabe der Inhaltsstoffe, Pfandangaben, Preise)
  • automatisierter Datenimport
  • PLZ-Abfrage zu Ihrem Liefergebiet
  • FSK-Abfrage
  • Automatische Neukundenanlage in dicommerce
  • Angabe von Lieferterminen und Verfügbarkeit
  • Einfach Backendpflege im Onlineshop (Ihre CI)
  • automatisierte Bestellübergaben dicommerce
  • Betreuung direkt durch etailer
  • SEO-Optimierung / Google myBusiness (individuelle Schulung)
  • Responsive Design
  • Geprüfter Datenschutz durch Trusted Shops

Sie sind interessiert? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt

Digitaler Kassenbon

Digitaler Kassenbon für den Getränkeeinzelhandel

Ohne Drittanbieter – ohne App

Das Resultat der Belegausgabepflicht seit dem 01.01.2020: 2 Millionen Kilometer zusätzliches Bonpapier im deutschen Handel – das entspricht rund 125 000 Tonnen Holz pro Jahr!  

Das sind die Zahlen, die uns seit Inkrafttreten der Bonausgabepflicht am 01.01.2020 in allen Medien bis heute begleiten. Neben dem Holz sind es vor allem die genverändernden Substanzen (Bisphenol A) die das Gesamtproblem noch unterstreichen.

Neben den Umweltschänden, sind es natürlich auch die Kosten, die die Händler belasten. Im Getränkeeinzelhandel rechnen wir mit knapp unter 20,- € pro Filiale/pro Monat – rein für das Bonpapier (ohne Beschaffung, Logistik und Entsorgung).

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für einen digitalen Kassenbon sind gegeben. Im Schreiben des Bundesministerium für Finanzen (BMF) vom 17.06.2019 ist festgehalten, dass ein Kassenbon auch in elektronischer Form (elektronischer Kassenbon) zur Verfügung gestellt werden kann. Die elektronische Bereitstellung bedarf dabei keiner besonderen Zustimmung des Kunden. Vorgabe ist, dass die Ausgabe in einem standardisierten Datenformat (z.B. PDF) und mit einer für den Kunden kostenfreien Standardsoftware erfolgt. Darüber hinaus muss die Ausgabe des digitalen Kassenbelegs unmittelbar im zeitlichen Zusammenhang mit der Beendigung des Kassiervorgangs erfolgen. Am 28.05.2020 hat das BMF noch einmal konkretisiert, dass die Zustimmung des Kunden zu einer digitalen Ausstellung des Kassenbon konkludent erfolgen kann. All dies zeigt, dass Seitens des Gesetzgebers eine digitale Lösung, des ökologischen und ökonomischen Problems, wohl gewünscht ist.

Die dicomputer GmbH hat sich seit Ende des Jahres 2019 mit einer Lösung zum beschriebenen Problem befasst und den Markt von möglichen Anbietern einer Lösung beobachtet. Leider hat bis heute kein Anbieter eine relevante Verbreitung erreicht. Dies hat vor allem damit zu tun, dass die großen Einzelhändler eigene Lösungen implementiert haben.

Wo genau liegen die Probleme bei den bestehenden Lösungen:

  • Oftmals muss durch den Kunden eine App des Anbieters installiert werden. Alleine diese Hürde ist schon sehr hoch, wenn nicht eine relevante Anzahl von Einzelhändlern über diese App die Möglichkeit zum Empfang des digitales Kassenbons anbietet.
  • muss durch den Einzelhändler zusätzliche Hardware beschafft werden
  • Die Kosten für angebotene Lösung sind zum Teil extrem hoch

dicomputer bietet nun die erste Lösung für die Getränkebranche bzw. den Getränkeeinzelhandel an. Die Kassenbons werden standardmäßig nicht mehr gedruckt, sondern digitalisiert (PDF) auf einer Cloudplattform bereitgestellt. Es wird ein eindeutiger Link erzeugt, der auf dem Kundendisplay als zweidimensionaler Barcode (QR-Code) für den Kunden dargestellt wird. Der Kunde kann nun, ohne eine App, den QR-Code mit der Kamera seines Smartphones erfassen. Der Link verweist ihn im Browser des Smartphones auf das PDF-Dokument, welches direkt heruntergeladen werden kann.

dicomputer beachtet natürlich den Datenschutz gemäß DSGVO. Es werden standardmäßig vorerst ausschließlich anonyme Bons, die den Hauptteil der täglichen Belege ausmachen, digital zur Verfügung gestellt. Personifizierte Belege werden weiterhin über den Drucker ausgegeben.

Interesse? Sprechen Sie unsere Vertriebsberater an.

Kontakt

 

 

Gratulation zur Auszeichnung Beste Getränkehändler 2021

Gratulation zur Auszeichnung Beste Getränkehändler 2021

Auch in diesem Jahr wurde wieder zum Branchenwettbewerb „Deutschlands Beste Getränkehändler“ aufgerufen. Wir freuen uns sehr, dass zwei dicomputer-Kunden als Gewinner aus dem diesjährigen Wettbewerb hervor gehen konnten.

Zur Auszeichnung Beste Getränkehändler 2021 gratuliert dicomputer dem Team von HOL’AB! in Verden in der Kategorie Großfläche und dem Team von Getränke Degenhart für den Preis des besten Filialkonzepts 2021.

Beitrag Sachon Verlag