Retail Cash Management

Automatische Bargeldverarbeitung im Getränkeeinzelhandel

Mit einer Installationsbasis von mehr als 100 Retail Cash Management Systemen (RCM-Systemen) im Getränkeeinzelhandel, stellt dicomputer die größte Installationsbasis in der Getränkebranche und unterstreicht somit die Rolle als Innovations- und Marktführer in diesem Segment.

Sicherheit und Hygiene sind die Hauptschlagwörter rund um das das Thema Bargeldautomatisation am POS.

Bargeld wird nicht mehr vom Filialpersonal entgegengenommen also nicht mehr händisch vereinnahmt. Dies übernehmen Bargeldrecyclingsysteme, die mit einer Schnittstelle mit der Kassensoftware dikasse verbunden sind und den Prozess automatisieren.

  • Der zu zahlende Betrag wird vom Kassensystem an die RCM-Systeme übermittelt.
  • Die Systeme wiederrum melden das vereinnahmte Bargeld an die POS-Applikation.
  • Das Rückgeld wird von der POS-Software errechnet und wiederum durch die RCM-Systeme an den Kunden ausgeben.

Sicherheit

Durch die automatische Verarbeitung und die zugriffssichere Lagerung des Bargelds im versicherbaren Tresor, ist Überfall also zwecklos. Eine Kommunikation zur Überfallprävention kann wie bei Banken oder Tankstellen  erfolgen. Weiterhin entfallen leidige Probleme wie Trickbetrug oder Falschgeld. Falschgeld wir von den Verarbeitungssysteme nicht entgegengenommen und wieder an den Kunden ausgegeben.

Hygiene

Das Personal kommt im Tagesgeschäft nicht mehr mit Bargeld in Berührung. Somit stellen die gestiegenen Standards zur Hygiene kein Problem mehr dar. Das Bargeldrecycling übernehmen die RCM-Systeme.

Prozesse & Performance

Mit den RCM-Systemen ist der Prozess der Bargeldverarbeitung immer gleich performant. Der Erfahrungsgrad der Mitarbeiter hat keine negativen Auswirkungen.

Es entfallen langwierige und personalintensive und Fehleranfällige Prozesse. So ist das morgendliche und abendliche Zählen des Wechselgeldes (teilweise im Vieraugenprinzip) nicht mehr notwendig und Zählfehler bzw. Kassendifferenzen werden vermieden.

Service für den Kunden – Kostensenkung

Durch die einfache automatische Verarbeitung des Bargeld lassen sich die Kunden motivieren, Ihr Münzgeld in Ihrem Einzelhandel zu lassen. Ihr Vorteil: Es muss weniger Münzgeld beschafft werden.

Prozesscontrolling in Echtzeit

Mit den RCM-Systemen ist es nun möglich, die genaue Stücklung der einzelnen Denominationen mitzuhalten, die im Zahlprozess verwendet wurden. Die Bargeldbestände der einzelnen Systeme lassen sich in Echtzeit über das dicomputer Reportingsystem diinfo überwachen.

 

Sie haben Interesse an der Automatisierung Ihrer Bargeldprozesse. Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt